Burgentour mit dem MTB

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Die Burgentour eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug oder eine sportliche Sprintrunde. Gemächliche Anstiege, lange Abfahrten, Schloss- und Burgbesichtigungen und tolle Ausblicke erwarten uns entlang der waldigen Strecke.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Kelheim

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Tour am Krankenhaus Kelheim und biegen rechts auf die Hemauer Str., die zur Kehlheimer Str. wird. Diese verlassen wir bei der zweiten scharfen Linkskurve nach rechts und halten uns an der folgenden Weggabelung links. Wir fahren weiter leicht bergan bis nach Irlbrunn. Hinter dem Ort fahren wir an der Kreuzung halb links hoch und nach ca. 1 km wieder scharf links. Immer geradeaus passieren wir Kleinwalddorf und folgen dem Weg zur Nürnberger Straße, auf der wir rechts in Richtung Norden zum nächsten Abzweig fahren und dort links abbiegen. Am Schürfgrubenfeld vorbei fahren wir stetig geradeaus, überqueren nach ca. 5 km die Straße zwischen Keilsdorf und Weihermühle und gelangen auf eine fast sechs Kilometer lange Abfahrt auf einer Teerstraße. Am Ende der Strecke fahren wir nach rechts und kurz darauf links, um an der Burgschenke Schloss Prunn (1) vorbei zum Schloss Prunn (2) zu gelangen. Die Burg thront malerisch auf einem riesigen Jurafelsen über dem Altmühltal. Wir fahren zurück, passieren die zweite T-Kreuzung und halten uns anschließend links. Wo es nur noch über einen schmalen Fußweg geradeaus geht, biegen wir rechts ab und gelangen zurück auf den Weg, auf dem wir gekommen sind. An der Weggabelung hinter der Straße zwischen Keilsdorf und Weihermühle fahren wir rechts und biegen am Abzweig nach Eisendorf erneut rechts ab. Geradeaus fahren wir weiter zur Burgruine Randeck (3), wo wir am Burgfried eine herrliche Aussicht genießen können oder uns in der Burgschenke auf die letzten 11 km der Tour vorbeireiten können. Wir fahren ca. 800 m zurück, biegen links ab und passieren die kleine Kapelle St. Bartholomä. An der Kapelle halten wir uns links, radeln dann rechts zum Riedhof. Wir treffen auf eine asphaltierte Landstraße nach Sausthal, fahren jedoch geradeaus am Ort vorbei und dann zur Gaststätte Zum Wäscherhartl (4). Dort befindet sich eine Sternwarte (5). Wir überqueren eine Landstraße, fahren 50 m nach links und biegen dann rechts in den Wald ab. Nachdem wir Palmberg in einem Rechtsbogen passiert haben, fahren wir rechts und an der Riedenburger Str. links, auf einer Nebenstrecke, in Richtung Kelheim. Nun geht es geradewegs bis zum Möbelhaus Gassner, über Zebrasteifen und kurzen Aufstieg links in die Dr. Weber Str., Hemauer Str. zurück zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

A93 bis Ausfahrt Hausen, weiter in Richtung Kelheim.

Parken

Parkplatz am Krankenhaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Regensburg nach Saal (Donau) und dann weiter mit dem Rad nach Kelheim (5 km)
Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge40,72 km
Aufstieg 509 m
Abstieg 513 m
Dauer 3,51 h
Niedrigster Punkt346 m
Höchster Punkt528 m
Startpunkt der Tour:

Kelheim

Eigenschaften:
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch
Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth (.kml)
GPS-Track (.gpx)

Outdooractive Redaktion