Die Berg- und Taltour

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Ideale Radtour für Liebhaber von längeren Anstiegen und schnellen Talfahrten auf gut befestigten Schotterpisten von Kelheim aus durchs Altmühltal Nähe Riedenburg.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Am Ausgang des rechten Parkplatzes (kanalabwärts)

Beschreibung

Von der Kelheimer Schleuse führt die Strecke zum Zieglertal. Man fährt auf einem Schotterweg immer leicht bergauf bis über Palmberg hinaus. Dann über einen kurzen Waldweg, ehe man wieder auf einen Schotterweg, der durch den Wald führt, gelangt. Von dort aus folgt ein langer, gemächlicher Anstieg bis Ried. Nachdem wir diese Ortschaft durchfahren haben, folgen wir einem Waldweg steil bergab. Dieser führt zu einem Schotterweg, der bergab ins Emmerthal führt. Eine ebene Strecke über Prunn und Nußhausen führt erneut auf einen Schotteranstieg. Nach fast 3 km bergauf führt der Weg bergab, erst Schotter, danach Asphalt nach Sausthal. Ein kurzer Anstieg auf einer Teerstraße (KEH 5) ist zu bewältigen, bevor wir bergab über das Osterthal zurück ins Zieglertal und schließlich zum Parkplatz an der Schleuse gelangen.

Anfahrt

A93 – Ausfahrt 45/Regensburg Süd, Ausfahrt 46/Bad Habbach, Ausfahrt 48/Hausen, jeweils Richtung Kelheim; Kelheim Richtung Riedenburg verlassen, nach Stadtteil Gronsdorf nach links über die Schleusenbrücke der Schleuse Kelheim über den Main-Donau-Kanal.

Parken

Auf beiden Seiten des Kanals
Höhenprofil:
Schwierigkeit schwer
Länge36,22 km
Aufstieg 695 m
Abstieg 695 m
Dauer 3,00 h
Niedrigster Punkt349 m
Höchster Punkt542 m
Startpunkt der Tour:

Am Ausgang des rechten Parkplatzes (kanalabwärts)

Eigenschaften:
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth (.kml)
GPS-Track (.gpx)

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.