Bayerns Herzstück ist Weltmeister! Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 – Der Landkreis Kelheim ist bereits in vielfacher Hinsicht weltmeisterlich

Pressemitteilung, 13. Juni 2018

Morgen startet in Russland die 21. Fußball-Weltmeisterschaft. Das Deutsche Team rund um den Nationaltrainer Jogi Löw hat dabei ein großes Ziel vor Augen: Den Titel aus dem Jahr 2014 zu verteidigen und auch 2018 als Fußball-Weltmeister zurück in die Heimat zu reisen. Was den deutschen Fußballjungs noch bevor steht, hat der Landkreis Kelheim bereits erreicht, denn Bayerns Herzstück kann sich gleich über mehrere Weltmeister-Titel freuen.

Bayerns Herzstück ist Weltmeister!
Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 – Der Landkreis Kelheim ist bereits in vielfacher Hinsicht weltmeisterlich

Kelheim, 13. Juni 2018 – Morgen startet in Russland die 21. Fußball-Weltmeisterschaft. Das Deutsche Team rund um den Nationaltrainer Jogi Löw hat dabei ein großes Ziel vor Augen: Den Titel aus dem Jahr 2014 zu verteidigen und auch 2018 als Fußball-Weltmeister zurück in die Heimat zu reisen. Was den deutschen Fußballjungs noch bevor steht, hat der Landkreis Kelheim bereits erreicht, denn Bayerns Herzstück kann sich gleich über mehrere Weltmeister-Titel freuen.

Älteste Klosterbrauerei der Welt
In der Klosterbrauerei Weltenburg wird seit 1050 edelster Gerstensaft in der Tradition der Benediktinermönche gebraut. Der erste Hinweis auf eine Klosterbrauerei in Weltenburg geht sogar noch weiter zurück und verweist auf das Jahr 1035, als der dortige Braumeister verstarb.
Dieser ehrwürdigen Brautradition fühlt sich die Brauerei seit hunderten Jahren verpflichtet. Der hohen Braukunst verdankt das "Weltenburger Kloster"-Bier bis heute seine große Beliebtheit.

Älteste Weißbierbrauerei der Welt
Die Weißbierbrauerei Schneider in Kelheim ist die älteste Weißbierbrauerei der Welt und mit seiner Marke Schneider Weisse weltweit bekannt. Gegründet von Herzog Maximilian I. von Bayern im Jahr 1607 als erste herzogliche Weißbierbrauerei, wird sie 1928 von der Familie Schneider erworben und weitergeführt. Bis heute braut das Familienunternehmen in der mittlerweile sechsten Generation, die von Georg Schneider VI. geleitet wird, nach alter traditioneller Weißbierrezeptur das „Schneider Weisse Original“.

Bestes Dunkles Bier der Welt
Einzigartig – das beste Dunkel der Welt! Auf dem größten Bierwettbewerb der Welt, dem „World Beer Cup“ in Nashville (USA), ist das Weltenburger Kloster Barock Dunkel als bestes Dunkel der Welt prämiert worden. Das älteste Dunkel der Welt begeisterte mit seinem malzaromatischen, feincremigen Geschmack. Die Silbermedaille beim diesjährigen World Beer Cup reiht sich ein in eine Reihe von Erfolgen: Das Weltenburger Kloster Barock Dunkel wurde 2004, 2008 und 2012 mit dem „World Beer Cup“ in Gold als bestes Dunkelbier der Welt ausgezeichnet und ist damit mit drei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille dekoriert.

Größtes zusammenhängendes Hopfenanbaugebiet der Welt
Was wäre das Ursprungsland des Bieres ohne seine regionalen und heimischen Braustoffe? In der Hallertau – oder der Holledau, wie sie von den Einheimischen genannt wird – befindet sich das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Hier wird seit über 200 Jahren das „grüne Gold“ kultiviert. Bis heute prägt der Hopfen das Landschaftsbild sowie die Identität und Kultur seiner Bewohner.

Becherstalagmit und treue Fledermaus – zwei Weltrekorde, eine Tropfsteinhöhle
In der Tropfsteinhöhle Schuleroch in Essing sind gleich zwei Weltrekorde beheimatet: Die Hufeisennase Lonely George und das einzigartige freistehende Wasserbecken, der Becherstalagmit. Bisher konnte noch in keiner anderen Schauhöhle der Welt ein gleichartiges Gebilde wie der Becherstalagmit des Schulerlochs so freistehend im Raum entdeckt werden. Diese Besonderheit gefällt anscheinend auch der Fledermaus Lonely George. Die Hufeisennase hat einen neuen Weltrekord aufgestellt, in dem er seit über 30 Jahren in der Tropfsteinhöhle Schulerloch überwintert.